Spendenaktion Jugendarbeit: 63400 Euro

  

Wichtiger Termin

Aktuelles

Manche Attraktionen auf dem Porzer Autofrühling 2017

Porz kann auch ohne den verkaufsoffenen Sonntag! Oder?

autofruehling 01Am Freitag und Samstag 09./10. Juni 2017 fand wieder der "Porzer Autofrühling der ISG" - in diesem Jahr leider ohne verkaufsoffenen Sonntag - statt.

Der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) hat sich mit vielen anderen Institutionen wie z.B. dem JuGz Glashütte, dem Förderverein Glashütte, der Inklusiven OT Ohmstraße, der Inklusiven OT Arche Nova, dem Verein EigenArt e.V. mit der Kopernikusschule und der Zeitvorsorge e.V. nicht davon abbringen lassen, die Bahnhofstraße in der Porzer City am Samstag zu einer "Flaniermeile" mit vielen attraktiven Angeboten zu gestalten.

Unser Ziel war es, am Samstag 09. Juni 2017 ein Fest für die ganze Familie zu gestalten. Für die Unterhaltung der Kids hatten sich alle was einfallen lassen.

Weiterlesen ...

Der Mitarbeiterverein Wundertaler der Targobank unterstützt die Inklusive OT Arche Nova

Viele Kinder profitieren von dieser großzügigen Spende

wundertaler 01Wundertaler e.V., der 2008 gegründete Mitarbeiterverein der TARGOBANK Düsseldorf, sammelt die Cent-Beträge vieler Mitarbeitergehälter. Die Bank verdoppelt jeden Cent, den die Mitarbeiter spenden. Der Schwerpunkt liegt auf sozialen Kinder- und Jugendprojekten im In- und Ausland. In diesem Jahr konnte nun die Inklusive OT Arche Nova auf Initiative des Bürgerverein Porz-Mitte (BVPM) davon profitieren. Herr Mays überreichte im Kreis der anwesenden Kinder einen Scheck in Höhe von 2000 € für das Projekt Übermittagsbetreuung / Offener Ganztag.

Weiterlesen ...

"Alaska Joe....nur ein alter Mann, der Geschichten erzählt"

Joe Egyptien erzählte Anekdoten aus seinem Leben und von seinen vielen Reisen

bsp alaska joeDie Bürgersprechstunde des Bürgerverein Porz-Mitte (BVPM) war mit über 30 Gästen sehr gut besucht, denn Joe Egyptien, ein "alter" Porzer, erzählte Geschichten aus dem alten Porz unter dem Thema "wie alles anfing" und anschließend Anekdoten von seinen vielen Reisen.

Joe Egyptien wuchs in Porz auf dem Familienbauernhof auf und wurde schon in frühen Jahren von seinem Vater zur Mitarbeit erzogen. Schon vor dem Schulunterricht mussten die Tiere versorgt werden.

Weiterlesen ...

Ehrenamt - Unverzichtbar in unserer Gesellschaft

Treffen mit der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft

ehrenamt 01Der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) erhielt von der SPD eine Einladung zu diesem immer wieder aktuellen Thema.

Rund 6 Millionen Menschen sind in NRW ehrenamtlich aktiv, engagieren sich in den unterschiedlichsten Bereichen unserer Gesellschaft und sorgen mit ihrer freiwilligen Arbeit für deutlich mehr Lebensqualität und für sozialen Zusammenhalt.

Weiterlesen ...

Bürgersprechstunde zum Thema "Gott und die Welt in Porz"

Pfarrer Rhein referierte über die vielfältigen Aufgaben eines Seelsorgers 

bsp resume 01 Der Bürgerverein Porz-Mitte (BVPM) hatte zu seiner Bürgersprechstunde am 18. April 2017 als Gast und Referenten Pfarrer Thomas Rhein, Oberhaupt der Porzer Rheinkirchen (St. Josef in Porz-Mitte, Zündorf, Ensen und Langel), zu dem Thema "Gott und die Welt in Porz - Die vielfältigen Aufgaben eines Seelsorgers" eingeladen. Zu diesem Thema waren 29 Personen erschienen.

Einige Gäste kamen aus der Pfarrgemeinde St. Josef, viele auch aus dem Kirchenchor und interessierten sich für dieses Thema. Der neue "Hirte" von St. Josef, Pfarrvikar Heinz-Otto Langel ließ es sich nicht nehmen, seinem "Chef" zu lauschen. Wir konnten ihn als Vollmitglied für den Bürgerverein gewinnen. 

Weiterlesen ...

Die HIT-Stiftung fördert das Projekt "Berufschance" von EigenArt e.V. in der Kopernikusschule

Großzügige Spende hilft Jugendlichen, den richtigen Beruf zu finden!

berufschance 01

Gemeinsam mit Heinz-Jürgen Balling (Deutsches Rotes Kreuz), Dagmar Erxleben (Schulleiterin Kopernikusschule), der HIT-Stiftung vertreten durch Thomas Hebel (HIT-Marktleiter Porz-Urbach) und dem Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) wurde in der Kopernikusschule dem Verein EigenArt e.V. die großzügige Spende in Höhe von € 2 500 überreicht.

Für die Spende der HIT-Stiftung war ausschlaggebend, dass das Projekt förderungswürdig und nachhaltig ist. EigenArt e.V. bietet im Rahmen seines Projekts "Berufschance" Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, berufliche Fähigkeiten und Kompetenzen zu erkennen.

Weiterlesen ...

Großzügige Spende durch "miteinander-füreinander, die Kölner Bank eG für Köln e.V."

Kinder- und Jugendprojekt "Kunstpark der Kulturen 2017" des JuGz Glashütte gesichert

glashuette kunstpark kulturen 01Wieder einmal konnte der Bürgerverein Porz-Mitte (BVPM) dank der großzügigen Spende des Sponsors Kölner Bank eG in Höhe von € 2.805 dem JuGz Glashütte ein Projekt für die Kinder in den Sommerferien ermöglichen, das diese begeistert und stolz auf das erreichte Ergebnis macht.

Ein elementarer Bestandteil des Konzepts "Kunstpark der Kulturen" und der daraus resultierenden Arbeit der Pädagog/Innen und Künstler/Innen besteht darin, Kinder und Jugendliche nicht nur verstärkt an Kunst und Kultur heranzuführen, sondern sie aktiv daran teilhaben zu lassen. Kinder und Jugendliche entdecken ihr schöpferisches Potential, das ein Schlüssel zur Entwicklung sozialer Verantwortung ist.

Weiterlesen ...

Aktuelle Bilder

Aktuelle Termine

June 2017
Mo Tu We Th Fr Sa Su
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

... und WIR packen Porz an!