×

Nachricht

Facebook Like-Buttons bis zum Ende der Sitzung erlaubt. Sie werden nur angezeigt wenn Sie derzeit auch bei Facebook angemeldet sind.

Berlin 2.0 - Die Inklusive OT Ohmstraße reiste nach Berlin

otohm-ber-1 Durch die Spende des Bürgervereins Porz konnte auch in diesem Jahr eine inklusive Ferienfreizeit nach Berlin durchgeführt werden. Diese fand vom 03.08.- 09.08.2014 statt. Sie richtete sich an sechs Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen im Alter von 11 bis 16 Jahren. Betreut wurden die Kinder und Jugendlichen von zwei Pädagoginnen und einer Jahrespraktikantin. Somit konnte jederzeit auf individuelle Belange der Teilnehmer Rücksicht genommen werden.

otohm-ber-2Die Inhalte der Ferienfreizeit wurden zum Einen vor der Fahrt gemeinsam mit den Teilnehmerinnen geplant, zum Anderen wurden Aktionen und Ausflugsziele spontan vor Ort entschieden. Zum Programm gehörten Shoppingtouren durch Steglitz und Kreuzberg, die Besichtigung der Reichstagskuppel, des Brandenburger Tores sowie der Siegessäule.

otohm-ber-3Darüber hinaus verbrachten wir einen Vormittag in Friedrichshain und machten schöne Fotos vor der East Side Gallery. Auch ein Besuch des Alexanderplatzes sowie des Panoramapunktes waren Teil des Programms. Im Anschluss daran wünschten sich die Kinder eine dreistündige Dampferfahrt über die Spree.
 
Die Abende verbrachten wir entweder gemütlich mit den Kindern und Jugendlichen in Restaurants oder im Kino.
 
otohm-ber-4Der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. konnte die Ferienfreizeit nach Berlin dank der großzügigen Spende der DEVK in Höhe von € 2 500 und einem weiteren Scheck in Höhe von € 1 500, der sich aus den bezirksorientierten Mitteln, dem Erlös des Flohmarktes vom April 2014 und der privaten Spende von Werner Marx zusammensetzte. Durch diese Summe übernahm der Bürgerverein den Eigenanteil der Eltern sowie das Taschengeld.

... und WIR packen Porz an!