Berlin 2.0 - Die Inklusive OT Ohmstraße reiste nach Berlin

otohm-ber-1 Durch die Spende des Bürgervereins Porz konnte auch in diesem Jahr eine inklusive Ferienfreizeit nach Berlin durchgeführt werden. Diese fand vom 03.08.- 09.08.2014 statt. Sie richtete sich an sechs Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen im Alter von 11 bis 16 Jahren. Betreut wurden die Kinder und Jugendlichen von zwei Pädagoginnen und einer Jahrespraktikantin. Somit konnte jederzeit auf individuelle Belange der Teilnehmer Rücksicht genommen werden.

Weiterlesen ...

Projekt „GreenArt Upcycling“ mit dem JuGz Glashütte

Müllsammeln und Basteln mit Kindern

upcycling 01Der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) veranstaltete mit dem Jugend- und Gemeinschaftszentrum Glashütte (JuGz Glashütte) ein 3-wöchiges Ferienprogramm, in dem u.a. “Upcycling“, eine Art der Wiederverwendung von Müll geplant war.

 

upcycling 02Auf kreative Weise wird wertloser Abfall in etwas wunderschönes Neues verarbeitet. Unter diesem Motto können die Kinder in den 3 Wochen in diversen Workshops ihre Kreativität ausleben.

 

 

upcycling 03Eine umfangreiche Planung war für diese Aktion erforderlich, denn mit Kindern kann man nicht so einfach überall hinlaufen, das muss schon gut organisiert sein. Am 10. Juli war es so weit. Einige Vorstandsmitglieder des BVPM, mehrere Sozialpädagogen des JuGz Glashütte und die Kindern trafen sich in der Glashütte.

 

Weiterlesen ...

DEVK und BVPM für die Inklusive OT Ohmstraße

Scheckübergabe durch die DEVK an den Bürgerverein Porz-Mitte für das Projekt “Ferienfreizeit Inklusive OT Ohmstraße“

Scheckuebergabe DEVK 2014 01Am 13.06.2014 erhielten Sigi Alt und Anita Mirche vom Bürgerverein Porz-Mitte vom Vorstand der DEVK Herrn Gottfried Rüßmann und Herrn Paul Epper einen Scheck in Höhe von 2500 Euro für die Ferienfreizeit der “Inklusiven OT Ohmstraße“.

Bei einem netten Gespräch und in angenehmer Atmosphäre haben wir über unsere Aktivitäten speziell in der Jugendarbeit berichtet.
Selbstverständlich erhält die DEVK nach Weiterleitung des Schecks an die “Inklusive OT Ohmstraße“ weiterhin Informationen sowie Berichte der lokalen Presse.

Sommerferienprogramm des JuGz Glashütte

Der Bürgerverein Porz-Mitte unterstützt das Sommerferienprogramm des JuGz Glashütte, Glashüttenstraße 20

jugz flyer 2014Auch in diesem Jahr bietet das JuGz Glashütte ein dreiwöchiges Sommerferienprogramm diesmal unter dem Motto “GreenArt - Müllsammeln und Basteln“ an. Die Aktion findet vom 07. - 25. Juli, jeweils von 10.30 - 16.00 Uhr statt.

Neben dem bekannten Recycling ist auch Upcycling eine Art der Wiederverwendung von Müll. Auf kreative Weise wird wertloser Abfall in etwas wertvolles Neues verwandelt. Unter diesem Motto werden in den drei Wochen diverse Workshops angeboten, in denen die Kinder ihre Kreativität ausleben können.

Der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) unterstützt das JuGz Glashütte bei dieser Sommerferienaktion. Die Kinder werden am Rheinufer Plastikmüll sammeln, ihn anschließend im JuGz Glashütte reinigen und trocknen und vielfarbige Kunstwerke basteln. Diese Aktion findet am 10. und 11. Juli 2014 statt.

Die Teilnahmegebühr von 5 Euro übernimmt der BVPM. Wir bitten alle interessierten Kinder und Jugendlichen, sich bald unter der Telefon-Nr. 02203-5658014 oder unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden.

Den Anmeldebogen für das gesamte Sommerferienprogramm finden Sie unter diesem Link. Den Anmeldebogen für die Upcycling-Aktion mit dem BVPM finden Sie unter diesem Link.

Spielplatzeinweihung Bennauerstraße

DSC 0158 3Aufgrund des Engagements des Bürgervereins Porz-Mitte (BVPM) war in der Bennauerstraße ein toller Spielplatz entstanden, der jeden Tag von vielen Kindern genutzt wurde.

Neben den schon vorhandenen Spielgeräten wurden im November 2013 eine Vogelnestschaukel und im April 2014 eine Vierfachwippe installiert (weitere Informationen unter „Jugendarbeit“). Das alles musste natürlich gefeiert werden. 

DSC 0145 2Der BVPM organisierte für den 07. Mai 2014 ein Spielplatzfest. Alle Vorbereitungen klappten wunderbar. Kindergärten und Schulen in Porz-Mitte wurden informiert. Flyer mit der Ankündigung des Festes lagen in diversen Einrichtungen aus. Die Bürgermeisterin Frau Elfi Scho-Antwerpes konnte als Schirmherrin gewonnen werden.

Was sollte da noch schief gehen?

Weiterlesen ...

... und WIR packen Porz an!