×

Nachricht

Facebook Like-Buttons bis zum Ende der Sitzung aktiviert

 

 

  

Liebe Mitglieder, liebe Porzer Bürger*innen,

Die Welt ist im Wandel – und wir sind mittendrin – jetzt ist Durchhalten angesagt

Wegen Corona werden tausende Veranstaltungen abgesagt - ABER:

  • Gespräche sind nicht abgesagt
  • Freundlichkeit ist nicht abgesagt
  • Zusammenhalt ist nicht abgesagt
  • Wertschätzung ist nicht abgesagt
  • Positives Denken ist nicht abgesagt
  • Lesen ist nicht abgesagt
  • Lachen ist nicht abgesagt
  • Hoffnung ist nicht abgesagt

Gerne sind wir weiterhin unter 0163 -  28 89 265 oder unter 02203 - 96 57 67 und über vorstand@porz-mitte.de zu erreichen. Ergänzende aktuelle Informationen – wie z.B. unser beliebter Stammtisch jeden 2. Mittwoch des Monats - finden Sie unter www.bv-porz-mitte.de

Aktuelles

Gesundheitsförderung durch das Projekt „Bunt und gesund“ der Inklusive OT Ohmstraße

Großzügige Spende der DEVK für dieses förderungswürdige Projekt!

Dieses Crossover-Projekt „Bunt und Gesund“ der Inklusive OT Ohmstraße aus den Bereichen Gesundheitsförderung, Kunst und kreatives Gestalten wurde bereits vor zwei Jahren in ähnlicher Form äußerst erfolgreich durchgeführt und hat den Kids viel Spaß gemacht.

Das war für die DEVK Allgemeine Lebensversicherungs-AG der Anlass dieses förderungswürdige Projekt mit der großzügigen Spende in Höhe von 2 000 € zu unterstützen. Voller Begeisterung haben die kleinen Köche*innen durch ihre Einkäufe im Supermarkt und die selbstständige Zubereitung eines leckeren Gerichts den Experimentiereifer entfacht.

Weiterlesen ...

Der Flughafen Köln/Bonn unterstützt drei Porzer Jugendzentren aus dem Erlös von Lost & Found

Drei Projekte können nun durch die Spende von jeweils € 1000 fortgeführt werden!

Mit dieser großzügigen Spende hatte der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. nicht gerechnet, denn die wirtschaftliche Situation in vielen Unternehmen zu Zeiten der schon lang anhaltenden Pandemie bestimmt auch unsere eher zaghaften Anfragen bei den Sponsoren. Unternehmen, die sich trotzdem entschließen, zeigen ein hohes soziales Engagement und wir sind sehr dankbar dafür.

Die Projekte „Mädchenarbeit - Genderarbeit“ der OT Arche Nova, „KunstKids Porz“ des JuGz Glashütte sowie „Bunt und Gesund“ der Inklusive OT Ohmstraße können dank dieser Förderung fortgeführt werden. Dies ist gerade in diesen schwierigen Zeiten besonders wichtig.

Weiterlesen ...

Die General Reinsurance / GenRe - ein Sponsor mit großem Herz für Porzer Jugendprojekte

Drei Weihnachtsgeschenke für Porzer Jugendeinrichtungen!

Projekt „Starke Frauen - starkes Veedel“

Das Projekt „Starke Frauen – starkes Veedel“ wird vom Solibund e.V., einem interkulturellen Zentrum in Porz-Mitte durchgeführt und leidet, was das Anschauungsmaterial, Sprachförderung oder die Ausflüge mit den Mädchen und Frauen angeht, unter permanenter Unterfinanzierung. Mit dem Solibund e.V. verbindet den Bürgerverein Porz-Mitte e.V. BVPM) schon eine langjährige nachbarschaftliche Kooperation und wir pflegen engen Kontakt zur Leitung und den Sozialarbeitern.

Ohne vorherige Terminabsprache finden dort Menschen in prekären Lebenssituationen Gehör bei ausgebildeten und speziell auf fremde Kulturen geschulte bzw. sogar interkulturell arbeitende Soziologen.

Weiterlesen ...

Das Projekt „Kurshandbücher“ kann durchgeführt werden!

Die Kurt-Maria-Dohle-Stiftung unterstützt erneut EigenArt e.V.!

EigenArt e.V. leistet immer wieder mit seinen vielfältigen berufsvorbereitenden Kursen für Jugendliche „Schützenhilfe“, ganz besonders mit dem Projekt „Berufschance“, ein Projekt für Schüler*innen der 7. - 10. Klasse an weiterführenden Schulen, inklusive der Schüler*innen mit besonderem Förderbedarf im Stadtteil Porz

Bei dem Projekt „Erstellung Kurshandbücher“ wird ein dem praktischen Unterricht beigefügtes Handbuch erstellt. Es soll den Kursleiter*innen der Schule ein Leitfaden für die Inhalte sein, sowie auch am Ende des Unterrichts für Schüler ein Nachschlagewerk. Die Förderung von EigenArt e.V. nimmt an Bedeutung zu, weil vom Kultusministerium beabsichtigt ist, die wöchentlichen praktischen Projektstunden in den Hauptschulen als versetzungsrelevant einzustufen.

Weiterlesen ...

„Fitte Finken“ lernen mehr über gesundes Leben

ETL Kinderträume unterstützt ein weiteres förderungswürdiges Projekt!

Die sehr guten Kontakte des Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) zu Herrn Johannes von ETL Kinderträume und ETL ADVISA haben wieder dazu beigetragen, dass das sehr förderungswürdiges Projekt „Fitte Finken“ der HOT Arche Nova im Juni 2020 mit € 3000 unterstützt wurde.

Die Jugendeinrichtung befindet sich in einem sozialen Brennpunkt-Viertel und mit einer sehr adäquaten Betreuung werden dort auch Inklusionskinder betreut. Alle gemeinsam freuen sich über jegliche Art von Projekten, denn hier haben sie ihre Bezugspersonen und erfahren Zusammenhalt.

Weiterlesen ...

FRAUENPOWER für die Welt von morgen!

ETL Kinderträume und ETL / ADVISA unterstützen das Projekt „Mädchenarbeit- Genderarbeit“

Die Jugendeinrichtung HOT Arche Nova hatte sich an den Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) um Unterstützung für die Weiterführung dieses sehr förderungswürdigen Projekts gewandt.

Die Konzeption des Projekts wurde voll auf die gezielte Stärkung von Frauen und Mädchen als ein wichtiger Schwerpunkt ausgearbeitet. Mädchen stärken heißt: FRAUENPOWER für die Welt von morgen!

Weiterlesen ...

Konstruktives Gespräch mit Ute Femfert, Citycenter-Management

Kooperation schlägt Nebeneinander!

Ute Femfert ist auch im Vorstand der Porzer Innenstadtgemeinschaft (ISG) tätig. Wir haben uns alle vorgenommen, wieder enger zusammenzuarbeiten. Sie hat für ihr Unternehmen Corona GmbH 3.000 „Veedel-Porz-Mundschutzmasken“ verkauft. Dabei erhielt sie auch von den anderen ISG-Vorständen tatkräftige Unterstützung in ihren Geschäften. Aus dem Erlös sind € 1.845 übrig geblieben, die Frau Femfert gemeinnützigen Organisationen spenden wollte.

Weiterlesen ...

Aktuelle Bilder

Aktuelle Termine

March 2021
Mo Tu We Th Fr Sa Su
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

... und WIR packen Porz an!