×

Nachricht

Facebook Like-Buttons bis zum Ende der Sitzung aktiviert

 

 

  

Liebe Mitglieder, liebe Porzer Bürger*innen,

Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun. ( Mahatma Gandhi )

Blicken Sie mit uns gemeinsam positiv in die Zukunft, die Aussichten werden täglich immer besser.

Es hängt von uns allen ab, wann und wie wir unser Leben gestalten und es wieder genießen können. Aber es gibt keine bessere Vorbereitung darauf, als die Gegenwart richtig zu nutzen. In der vergangenen Zeit war es nicht einfach und fast unmöglich, mit allen Mitgliedern und den Bürger*innen Kontakt zu halten. Das ist für unseren sehr kommunikativen Vorstand nicht leicht gewesen, da unser Vereinsleben fast zum Erliegen gekommen ist und wir das ebenso wie Sie sehr vermissen.

Aber es sieht jetzt so aus, dass die vielen Einschränkungen allmählich zu Ende gehen und wir uns auf Lockerungen freuen können. Immer mehr Menschen werden geimpft und das macht Mut für den richtigen Weg.

Wir hoffen sehr, dass die Außengastronomie bald geöffnet wird und wir uns wenigstens in kleinem Kreis zum fröhlichen Plausch treffen können. Wenn wir uns dann in absehbarer Zeit wieder jeden 2. Mittwoch im Monat zum Stammtisch in unserem Vereinslokal Haus Knott einfinden dürfen, kommt wieder Normalität auf.

Wir sind leider keine Hellseher, aber wir haben die Hoffnung, dass sich die Situation weiterhin entspannen wird und wir wieder selbstbestimmt zu unserem kommunikativen Leben zurückkehren können. Genießen Sie in der Zwischenzeit unsere blumige Oase am Rathaus und die bunte Blumenpracht in den Kübeln mit Aussicht auf den Rhein und Dom.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute: bleiben Sie gesund!

Aktuelles

Das Entree nach Porz-Mitte wird im Frühjahr 2017 in Goldgelb erstrahlen

1.000 Osterglocken-Zwiebeln eingepflanzt

zwiebeln 02Auf Initiative von Saskia Jakisch und der IG Wasser, Umwelt und Jugend Porz-Langel e.V. wurde in Porz eine riesige Verschönerungsaktion gestartet. Ulrich Schroer, Grünflächenamt der Stadt Köln, wurde herzlich gebeten,die Frühjahrsblühaktion mit 10.000 Osterglocken-Zwiebeln zu unterstützen. Anfang November konnten diese an diverse Porzer Vereine ausgeliefert werden. Auch der Bürgerverein Porz-Mitte (BVPM) erhielt 1.000 Zwiebeln. Am 9. November - noch rechtzeitig vor dem Wintereinbruch - startete der BVPM in Kooperation mit EigenArt e.V., dem Leiter Stephan Schwarzer und einem Lehrerkollegen sowie 6 Schülern der Kopernikusschuledie große Pflanzaktion auf der Grünfläche am "Finanzamt-Kreisel".

Auch wenn der Wettergott leider nicht gnädig mit uns war, haben die Jungs mit vereinten Kräften die wirklich harte Erde "klein bekommen", damit wir die Löcher mit den Osterglocken-Zwiebeln bestücken konnten. Lehrer und Schüler hatten ausreichend Spaten mit und wurden von Mitgliedern des BVPM zur Erkennung mit "Bürgerverein - Signalwesten" und Handschuhen ausgestattet. Anita Mirche und Sigrid Alt hatten sich vor dem Start schon genau überlegt, wie die Zwiebeln gesetzt werden, denn einfach "Löcher in die Erde und Zwiebel rein", das geht gar nicht.

Die Aktion startete um 13.30 Uhr und schon um 14.30 Uhr waren 750 Zwiebel in der Erde. Wir waren etwas durchnässt und schmutzig, aber zu Recht stolz auf das, was wir in so kurzer Zeit geschafft hatten.

Am 24. November wurden die restlichen Zwiebeln auf der kleinen Verkehrsinsel Hauptstraße/Ecke Poststraße eingepflanzt.

Im nächsten Frühjahr können sich alle Leute, die über die Kaiserstraße bzw. über die Hauptstraße von Zündorfaus nach Porz fahren an der strahlenden Pracht in Goldgelb erfreuen!

Aktuelle Bilder

Aktuelle Termine

June 2021
Mo Tu We Th Fr Sa Su
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

... und WIR packen Porz an!