Jugendarbeit des BVPM

RAGAS Dachdeckermeisterbetrieb unterstützt Projekt der GGS Don Bosco

Fortführung des Projekts "Gewaltfrei lernen" ermöglicht!

spende ragas don bosco 01Der Dachdeckermeisterbetrieb Ragas mit seinem Chef Dominik Bojakowski ist mittlerweile ein guter Freund und Sponsor des Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) geworden. Herr Bojakowski ist selbst Vater von drei Schulkindern und weiß daher um die finanziellen Nöte an den Schulen und Jugendeinrichtungen. Der BVPM schlägt die förderungswürdigen Projekte vor, die Herr Bojakowski seit bereits 4 Jahren regelmäßig unterstützt.

Das Projekt „Gewaltfrei lernen“ wird an vielen Schulen von einem Verein, der selbst Förderer sucht und auch die Schulen in der Förderung berät, durchgeführt. Es ist von großer Wichtigkeit und Nachhaltigkeit für die Kinder im Umgang miteinander und auch gegenüber Erwachsenen. Kinder müssen sich im täglichen Leben immer behaupten und in diesen schwierigen Zeiten noch viel mehr.

„Gewaltfrei lernen“ ist eine bewegungsreiche, positive Gewaltprävention und Konfliktschulung aller Schüler der Klassen 1-12. Miteinbezogen und geschult werden dabei auch die Lehrkräfte, Betreuer *innen, Sozialpädagog *innen und Sporttrainer *innen. Mit diesem Training verinnerlichen die Kinder gute Reaktionen auf häufige Konflikte und geben alte, schlechte Verhaltensmuster eher auf. Daher liegt dieses sehr förderungswürdige Projekt dem BVPM besonders am Herzen. Wir freuen uns sehr über die großzügige Unterstützung in Höhe von € 2.580, die bereits im letzten Jahr gespendet wurde.

spende ragas don bosco 02Aufgrund der Pandemie wurden keine Spendenübergaben seitens des BVPM organisiert. Wir freuen uns sehr, dass es jetzt endlich - natürlich unter den CORONA Schutzmaßnahmen - eine Spendenübergabe mit dem Rektor der GGS Don Bosco, Jens Brauhardt, den Damen Kröll und Goebel vom Förderverein der GGS Don Bosco, im Beisein der Presse stattfinden konnte.

Herr Brauhardt informierte Herrn Bojakowski umfangreich über das Projekt, da er es auch an der Schule seiner Kinder kommunizieren möchte. Wir sagen nochmal herzlichen Dank und freuen uns mit der Schule und den Kids über die Spende.

Facebook verwenden

... und WIR packen Porz an!