×

Nachricht

Facebook Like-Buttons bis zum Ende der Sitzung aktiviert

Jugendarbeit des BVPM

Großzügige Spende von „wir helfen“ an die Porzer Jugendzentren

Der Unterstützungsverein des KSTA sorgt weiterhin für Bildung in Corona-Zeiten

glashuette wir helfen 01Der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) hat im Frühjahr 2020 beim Unterstützungsverein des KSTA „wir helfen“ einen Antrag zur Unterstützung für die Ausstattung mit Laptops und elektronischen Geräten für unsere Porzer Jugendzentren gestellt. Erfreulicherweise erhielten wir im Oktober € 5000 und erhöhten diesen Betrag noch von unserer Seite aus um € 500. Die Inklusive OT Ohmstraße erhielt € 1900, die HOT Arche Nova € 1900, das JuGz Glashütte € 1200 und der Solibund e.V. € 500.

Wir haben uns mit den Jugendeinrichtungen sehr über diese großzügige Unterstützung gefreut. Wir haben es den Jugendzentren überlassen, ihren Bedarf an elektronischen Geräten selbst einzukaufen und uns vertraglich zuzusichern, dass die gesamte Ausstattung für Homeschooling verwendet wird und der Ausbildung der Kinder und Jugendlichen in den Einrichtungen dient.

Der Solibund e.V. verfügt jetzt über einen technisch hochaktuellen 3-D-Drucker, mit dem es den kleinen Erfindern und Entdeckern Freude machen wird, am Laptop Figuren zu skizzieren, die ihr Drucker dann „ausspuckt“.

Leider gibt es für die Jugendzentren keine zusätzlichen Ausstattungen, wie dies für die Schulen in den letzten Monaten aufgrund der Corona-Situation vom Schulministerium verfügt worden ist. Die Einrichtungen „knabbern am Minimum“ und können sich solche Geräte in der Anzahl gar nicht leisten. Dieser Zustand ist für den BVPM nicht nachvollziehbar.

Daher freut sich der BVPM ganz besonders über das Geschenk von „wir helfen“ und ist glücklich, hier wieder einmal mit seinem Sponsoringnetz Kindern und Jugendlichen „in Bildung geholfen“ zu haben.

... und WIR packen Porz an!