Jugendarbeit des BVPM

Gleich drei Wünsche vor Weihnachten erfüllt

General Reinsurance spendet 7 500 EURO für Porzer Jugendprojekte

spende genre 01Anfang Dezember löste ein Telefonat des Rückversicherers General Reinsurance beim Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) Freudenjubel aus.
Das war eine Weihnachtsüberraschung in einer Höhe, mit der der BVPM nicht gerechnet hatte. Gleich drei förderungswürdige Projekte an Porzer Jugendeinrichtungen wurden unterstützt.

Mit 4 000 EURO wird nun das Projekt „Inklusive Ferienfreizeit“ der Inklusive OT Ohmstraße unterstützt, 2 000 EURO gehen an das Projekt „Mädchenarbeit-Genderarbeit“ der OT Arche Nova und 1 500 EURO helfen bei der Realisierung des Inklusiven Ferienzeltlagers Lukaskirche.

Dies hat der BVPM zum Anlass genommen, in einer ansprechenden Atmosphäre am 10. Dezember im Restaurant RheinBlick die Scheckübergabe mit den Leiter*innen der Inklusive OT Ohmstraße und der OT Arche Nova im Beisein des Kölner Stadtanzeiger, der Kölnische Rundschau und Porz am Montag vorzunehmen.

Werner Stenger, Diplompädagoge und Organisator des Inklusiven Ferienzeltlagers Lukaskirche, der aus terminlichen Gründen nicht dabei sein konnte, wurde vorab über die „Weihnachtsüberraschung“ informiert. Er war überglücklich über diese Spende, denn ihm fehlen jedes Jahr viele Euro für seine 75 Schützlinge.

Der Kontakt zu diesem Sponsor, der schon seit 2015 besteht, ist von großer Wertschätzung auf beiden Seiten geprägt und etwas ganz Besonderes. Im anschließenden Email-Austausch lobt er uns mit den Worten: „Täglich unterstützen Sie Menschen, was immer bedeutender wird, wo doch oft viel Menschlichkeit verloren geht. Wir freuen uns, wenn wir im Rahmen des finanziellen Zuschusses, in der Lage sind, Dinge zu ermöglichen, die sonst nicht möglich wären. Sie widmen dem Ganzen Ihre Zeit und das ist eigentlich viel mehr wert.“ So ein Lob hören wir auch nicht alle Tage und das hat uns sehr gefreut.

Die Porzer Pänz in den jeweiligen Jugendeinrichtungen können sich auf das Jahr 2020 ganz besonders freuen, denn es werden Wünsche wahr, die dank des Sponsors nun erfüllt werden können.

Facebook verwenden

... und WIR packen Porz an!