Jugendarbeit des BVPM

Der Spielplatz Bennauerstraße erstrahlt in neuem Glanz

Pfarrer Langel von St. Josef weihte den Spielplatz ein

spielplatzfest 01Über ein Jahr war der Spielplatz Bennauerstraße wegen Kanalbauarbeiten der Firma STEB nur teilweise bespielbar. Der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM), dessen 2. Vorsitzende Anita Mirche Spielplatzpatin ist, hat gemeinsam mit Nicole Paul, Amt für Kinder- und Jugendarbeit und der STEB für neue Spielgeräte gesorgt. Am 05. Juli 2017 um 11 Uhr war es endlich so weit, der Spielplatz wurde offiziell eingeweiht.

spielplatzfest 02Die ursprünglich vorhandenen und teilweise schon maroden Spielgeräte wurden durch ein neues Klettergerüst und - als echtes Highlight - mit einem "Piratenschiff" attraktiver gestaltet. Die Bänke und Tische wurden elterngerecht aufgebaut und ausreichend Papierkörbe aufgestellt. Für die Leerung und Säuberung sorgt  in regelmäßigen Abständen die AWB, deren Chef Herr Haffner auch vor Ort war. Für uns ist wichtig, dass sich Eltern und Kinder wohlfühlen und den Spielplatz in seiner Attraktivität annehmen. Durch den Baumbestand bietet der Spielplatz Licht und Schatten, was nicht nur im Sommer von Vorteil ist.

spielplatzfest 03Unter der Schirmherrschaft von Jochen Ott, MdL, durch die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Elvira Bastian und der Segnung durch Pfarrer Heinz-Otto Langel von St. Josef fand die Einweihung in einem würdigen Rahmen statt. Nach kurzer Begrüßung durch Sigrid Alt  haben sich unsere Gäste lobend über den schönen Spielplatz und die ehrenamtliche Arbeit des BVPM geäußert und den Kindern viel Spaß gewünscht. Die Segnung der Spielgeräte und aller Kinder und Erwachsener war ein außergewöhnliches Erlebnis. Voller Inbrunst haben die Kinder und die anwesenden Gäste das "Vater unser" gebetet.

spielplatzfest 04Über den Besuch der "Pänz" der städtischen Kita Josefstraße, der katholischen Kita Josefstraße und der städtischen Kita Dülkenstraße mit ihren Betreuerinnen und den vielen kleinen und großen täglichen Besuchern haben wir uns sehr gefreut. Sie machten das, wozu sie eingeladen waren – spielen, essen und feiern.

Gefreut haben wir uns auch über die rege Teilnahme unserer Mitglieder, die vom Grillmeister Jürgen genau so begeistert waren wie die Kinder. Von 11 - 16 Uhr war ein Spielewagen des Grünflächenamts vor Ort, ebenso war das beliebte Kinderschminken angesagt. Es gab Würstchen und Koteletts vom Grill und als Spende vom Imbiss Baskent, Inhaber Gamze Basar, eine große Schüssel Pommes! Die Damen der Mevlan- Moschee hatten wieder köstliche süße Brötchen gebacken und so war für Leib und Seele gesorgt! Naschereien auf den Tischen wurden gerne genommen.

Wir haben jetzt wieder ein echtes "Schmuckstück" in Porz-Mitte, denn dieser Spielplatz lässt fast keine Wünsche mehr offen und ist für die Porzer Eltern mit ihren Pänz super zum Toben und Spielen geeignet.

Zum Abschied haben die KITA Kinder das Lied "Pirate" von der Band Kasalla gesungen, die an dem Gesang ihre wahre Freude gehabt hätten.

Wer weiß – vielleicht singen die Kids eines Tages mit Kasalla gemeinsam…

... und WIR packen Porz an!