Jugendarbeit des BVPM

Die Glaswerke Saint-Gobain Glass Deutschland unterstützen das Projekt "Was Kindern gut tut"

Scheckübergabe an das Jugend- und Gemeinschaftszentrum Glashütte mit dem Bürgerverein Porz-Mitte

saint gobain 01Im Beisein von Josef Mosler, Personalleiter Saint-Gobain Glass Deutschland GmbH, Werk Porz, wurde für das Projekt "Was Kindern gut tut" der stellvertretenden Leiterin des Jugend- und Gemeinschaftszentrums (JuGz) Glashütte Jule Dörner ein Scheck in Höhe von 300 Euro überreicht.

Dieses Projekt "Was Kindern gut tut" besteht aus mehreren Angeboten wie z.B. "Klingklang Musik" oder einem sogenannten "Chillraum" zur Stressregulation. Die Kinder und Jugendliche waren bei der Gestaltung des Ruheraumes involviert, um ihn an ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Der im orientalischen Stil gehaltene Raum bietet den Kindern die Möglichkeit, sich zurückzuziehen und Entspannung und Ruhe zu finden. Zudem können sie sich austauschen, lesen, Hörbücher hören oder einfach nur "chillen".


Bewegung ist bei Kindern und Jugendlichen ein wichtiger Bestandteil ihrer Gesundheit. Das Skateprojekt samt seiner mobilen Rampen und das Angebot "Ringen und Raufen" werden mehrmals wöchentlich angeboten. Zu den Angeboten werden zudem noch "Smoothies" (Frucht und Gemüsesäfte) mit den Kindern zusammen hergestellt und verzehrt. Aufgrund der seit Wochen sehr guten Wetterverhältnisse, ist es ein wichtiges Anliegen, auch den großen Außenbereich der Anlage zu beleben und vermehrt zu nutzen. Hierzu halten wir verschiedene Sport und Spielgeräte wie Roller und Inlineskates zur Ausleihung für die jungen Besucher*innen der Glashütte bereit. Da der Bedarf an Spiel- und Spaßgeräten für den Außenbereich sehr groß ist, wird das von Saint-Gobain gespendete Geld zur Anschaffung von 4 Rollern/Scootern genutzt, um mehr sportliche Bewegung an der frischen Luft zu ermöglichen und anzubieten.

Die Kinder und Jugendlichen und das pädagogische Team der Glashütte sind für jede Hilfe und Unterstützung bei der Umsetzung des Konzepts "Bewegung im Freien - Was Kindern gut tut" sehr dankbar. Jule Dörner hat Herrn Mosler ausführlich und mit großer Begeisterung über das Projekt berichtet. Er war sehr angetan über die Angebote in dem JuGz Glashütte für Jung und Alt, denn auch ihn hat überrascht - wie so viele Porzer -, dass diese Einrichtung ein Jugend- und Gemeinschaftszentrum ist. Es gab noch eine Besichtigung und mit einem gemeinsamen Foto vor dem Eingang des JuGz Glashütte haben wir uns verabschiedet. 

Wieder einmal war der Bürgerverein Porz-Mitte auf der Suche nach Sponsoren erfolgreich und hat mit Herrn Josef Mosler von den Glaswerken Saint-Gobain Glass Deutschland, Werk Porz einen begeisterten Gönner für das Projekt "Was Kindern gut tut" gefunden.

Gemeinsam mit Saint-Gobain sagen wir wieder: Kids brauchen Hilfe - Kids erhalten Hilfe

Facebook verwenden

... und WIR packen Porz an!