Archivierte Inhalte

„Arsch-huh - Zäng ussenander“- Konzert auf dem Rathausvorplatz

„Du bes Porz 2.0 – Arsch-Huh-Veedelstour“

arsch huh konzert 01Das Konzert am 08. September gegen Rechtsextremismus und Neonazismus fand nun zum zweiten Mal in Porz statt. Das Wetter hat wunderbar mitgespielt und hunderte von Menschen auf den Rathausplatz gelockt. Unser Amtsleiter Norbert Becker hat hier mit seiner Mannschaft vom Rathaus eine tolle Organisation und Leistung vollbracht.

Neben den bekannten Musikgruppen „Die Höhner“, die „Bläck Fööss“ traten auch ein Kölner Shanty-Chor und Tanzgruppen der Aleviten und Griechen auf.

arsch huh konzert 02Unsere Vorsitzende Sigrid Alt wurde im Vorfeld von Herr Becker gebeten, einige Worte aus ihrer Sicht zu Porz zu sagen, z. B. dass die Bürgerinnen und Bürger sich mehr für Porz engagieren und sich zeigen müssen. Auch zugewanderte Bürger sollten sich in den bestehenden Vereinen engagieren. Die „Neue Mitte Porz“ wird nur gelingen, wenn wir sie durch unsere Anwesenheit beleben und den entstehenden Einzelhandel durch unsere Akzeptanz und Einkäufe mit Leben füllen.

Am Rande hat Sigrid Alt noch einem behinderten Mädchen, das wir aus der Inklusiven OT Ohmstraße gut kennen, zu einem Foto gemeinsam mit den Höhnern verholfen, worüber sie sehr aufgeregt und glücklich war.

 

... und WIR packen Porz an!