Archivierte Inhalte

Bürgersprechstunde im weihnachtlichen Rahmen

Weihnachtliche Stimmung im Hotel Restaurant Linden

bsp resume 02Das Jahr 2016 war sehr turbulent, auch für unsere Bürgersprechstunden, die jetzt wieder an einem neuen Veranstaltungsort stattfinden. Die Bürgersprechstunde im weihnachtlichen Rahmen am 20. Dezember 2016 feierten wir im Hotel Restaurant Linden. Im festlich geschmückten Saal wurden 55 Mitglieder und Bürgerinnen und Bürger aus Porz mit einem Glas Sekt begrüßt und genossen einen gemütlichen Abend.

Die 1. Vorsitzende Sigrid Alt begrüßte die Gäste und übergab die musikalische Leitung an Ulf Florian, 1. Vorsitzender im Förderverein JuGz Glashütte e.V. und Sänger im Männergesangverein Urbach e.V.. Mit der Gitarre begleitete er uns Sänger und versetzte uns in weihnachtliche Stimmung. Sigrid Alt bat alle um eine Gedenkminute für die Verstorbenen nach dem Berliner Attentat. Für seinen Auftritt erhielt Ulf Florian eine Spende in Höhe von € 50 für den Förderverein JuGz Glashütte.

Ein mit dem Hotel-Chef Hans-Jürgen Katzemich vorab besprochenes Buffet übertraf dann bei weitem unsere Erwartungen. Er hat es sich nicht nehmen lassen, das Speisenangebot mit einer Suppe und vielen zusätzlichen Leckerbissen üppiger zu servieren. Es war ihm ein Anliegen, sich für einen Verein und seine Mitglieder einzusetzen. Dafür danken wir ihm herzlich.

bsp resume 01Sigrid Alt bedankte sich bei allen Mitgliedern, Nichtmitgliedern und dem gesamten Vorstand, die sich auch 2016 wieder mit besonders viel Engagement für den Verein eingesetzt haben. Die ganz aktuellen Ereignisse verband sie mit dem Ausblick auf das Jahr 2017. Es wurde auf die Termine der Bürgersprechstunden, die wieder im Brauhaus Porz in der Josefstraße 54 stattfinden sowie auf die Mitgliederversammlung am 31. März 2017 hingewiesen. Das Highlight in 2017 wird das fünfjährige Jubiläum des Bürgervereins sein, dessen Feier mit dem Sommerfest am 8. Juli 2017 verbunden wird. Informationen aus dem vierten Quartal 2016 werden noch Ende des Jahres von Anita Mirche an die Mitglieder geschickt, so dass jeder über Aktivitäten und Termine im Verein informiert ist.

Schriftführer Dr. Wilhelm Hammes hielt in Begleitung von Schatzmeister Hans Emmelheinz und der Beisitzerin Astrid Schumacher eine große Überraschung für die beiden Vorstandsvorsitzenden bereit, die sie auch fast sprachlos machte. Sie lobten die Arbeit der beiden Frontfrauen mit einer kurzen, launigen Rede. Insbesondere wurde von ihnen der hohe Zeitaufwand bei der Sponsorensuche für unsere Jugendarbeit hervorgehoben.

Als Dank wurden Blumensträuße überreicht und unter dem Beifall der Gäste konnten wir wieder unsere Plätze einnehmen. Einen weiteren Blumenstrauß gab es auch noch von unseren Mitgliedern Dieter Berns und unserem Beisitzer Werner Marx, die sich ebenfalls für die geleistete Arbeit bedankten.

Nach so viel Danke war jetzt wieder Singen angesagt und unser Mitglied Ruth Fisbach forderte uns mit ihrer Gitarre noch einmal zum Mitsingen bei weiteren Weihnachtsliedern auf. Unser Mitglied Anna Blechmann hat sich ebenfalls Gedanken gemacht und eine Geschichte vorgetragen, die alle zum Lachen brachte.

Es war, so die einhellige Meinung aller Gäste, eine sehr schöne, stimmungsvolle und gemütliche Bürgersprechstunde, die den Namen weihnachtlich wahrlich verdient hat.

Facebook verwenden

... und WIR packen Porz an!