×

Nachricht

Facebook Like-Buttons bis zum Ende der Sitzung aktiviert
180 000 €

  

Alles was man über das Leben lernen kann, ist es in drei Worte zu fassen: ES GEHT WEITER!

Der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) ist gemäß diesem Motto auch weiterhin aktiv für die Mitglieder und die Porzer Bürger*innen vor Ort da.  Unser Vereinslokal Haus Knott hat wieder geöffnet. Aber unser Stammtisch, der jeden zweiten Mittwoch im Monat stattfindet, hat jetzt Sommerpause und wird - vorausgesetzt es erfolgen keine Änderungen der Corona-Bestimmungen - am 09.September um 19:00 Uhr wieder dort stattfinden.

Jugendarbeit aktuell: – Kids brauchen Hilfe – Kids erhalten Hilfe

Ein ganz persönliches Wort richten wir hier an die Kids und Jugendlichen aller Porzer Jugendeinrichtungen, Schulen und Kitas und versprechen, uns auch weiterhin in diesen schwierigen Zeiten mit der Unterstützung von Sponsoren für förderungswürdige Projekte einzusetzen, damit diese auch durchgeführt werden können. Für die Jugendzentren gilt ab jetzt - „Kurzarbeit für Jugendarbeit“ - das ist für eine qualitative, offene Kinder- und Jugendarbeit schwer nachvollziehbar. Der Rettungsschirm greift hier leider nicht und es wird erwartet, dass der erhöhte Aufwand ohne die Einnahmen der letzten drei Monate (z.B. Mieteinnahmen) kompensiert werden kann. Es sollte eine Selbstverständlichkeit für Stadt und Land sein, an dieser Stelle in die Bresche zu springen. Es gibt gerade jetzt - denken wir an das Thema desolates "home schooling" - so viel aufzufangen.

Wir vom Bürgerverein reden nicht nur darüber, wir tun was!

 

Aktuelles

„Musikalischer Herbst“ der ISG Porz

Bürgerverein Porz-Mitte organisierte einen Flohmarkt

herbstfest flohmarkt 01Der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) organisierte in Abstimmung mit der ISG, Innenstadtgemeinschaft Porz beim „Musikalischen Herbst“ am 13. Oktober 2019 in der Porzer City einen Flohmarkt.

Mit 25 Anmeldungen von Trödlern war die Resonanz super, was aber auch bei der Standgebühr in Höhe von nur € 7 klar war. Der Flohmarkt war einer der Gründe für eine hohe Besucherfrequenz. Aber auch das sonnige Wetter und ein gutes Bühnenprogramm von 13 - 18 Uhr trugen zum Gelingen dieses Festes bei.

Die Porzer City war mal wieder richtig gut besucht, denn die Besucher gingen regelrecht auf „Schnäppchenjagd“. Die Trödler waren mit ihrem Umsatz zufrieden und viele möchten im nächsten Jahr wieder mitmachen.

herbstfest flohmarkt 02Doch auch die anderen vom BVPM organisierten Aktivitäten wie das Kinderschminken der Inklusiven OT Ohmstraße sowie der Stand des Diplompädagogen Walter Stenger, der mit einem der Jugendlichen der Ferienfreizeit Lukaskirche selbstgemachte Marmeladen verkaufte, waren ein Anziehungspunkt.

Die Einnahmen aus der Standgebühr in Höhe von € 178 werden dem Solibund e.V. für die Hausaufgabenbetreuung zur Verfügung gestellt.

Aktuelle Bilder

Aktuelle Termine

July 2020
Mo Tu We Th Fr Sa Su
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

... und WIR packen Porz an!