Ein Wunschtraum der Porzer

Ein Café an einer der schönsten Promenaden am Rhein

cafe am rhein 01Mit fünf Kuchen bewaffnet nahm der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) an der Ausgestaltung des visionären Cafés an der Rheinpromenade, organisiert vom Bündnis für Porz, der AWO und den Vernetzten Bürgervereinen, teil. Wir setzen uns auch dafür ein, dass das Rheinufer belebter wird, um die Sicherheit der Passanten zu erhöhen.

Dafür eignet sich am besten ein längerer Aufenthalt, z. B. Besuche in verschiedenen Gastronomie-Betrieben. Gerade in den Abendstunden machen bedrohlich wirkende Personengruppen eine Nutzung vor allen Dingen für die älteren Bürgerinnen und Bürger uninteressant.

Die „Eröffnung“ des Cafés zog mehr als 100 Menschen an, die sich an dem gespendeten Kaffee- und Kuchenangebot erfreuten. Immer wieder brachten die Menschen zum Ausdruck, dass sie sich so ein reales Café wünschten. Dafür könnten Bereiche des Erdgeschosses im Rathaus umgebaut und genutzt werden. Viele der Büros werden nur an bestimmten Tagen oder stundenweise genutzt.

Vielleicht sind die Wünsche der Porzer Bürgerinnen und Bürger realisierbar und das Friedrich-Ebert-Ufer mit unserem schönen Rathaus wird wieder ein lebenswerter Platz.

Sehen Sie auch: Bildergalerie Café am Rhein

 

Aktuelle Bilder

Aktuelle Termine

September 2018
Mo Tu We Th Fr Sa Su
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

... und WIR packen Porz an!