Was erwarten wir von der neuen Porzer Verwaltungsspitze?

Der neue Bürgeramtsleiter Karl-Heinz Merfeld stellte sich vor!

bsp resume 01Der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) hatte den neuen Bürgeramtsleiter Herrn Karl-Heinz Merfeld zu diesem Thema zur Bürgersprechstunde, die mit fast 40 Personen sehr gut besucht war, eingeladen. Sigrid Alt begrüßte den Gast, der sich sehr für die Einladung und Möglichkeit zur Vorstellung bedankte.

Karl-Heinz Merfeld äußerte sich ausgiebig zu seiner Biografie bei der Stadt Köln. 1974 begann seine Tätigkeit bei der Stadt Köln. Er war von 1990 an 5 Jahre Fraktionsassistent in der CDU-Fraktion und Referent des damaligen Bürgermeisters Harry Blum, danach Büroleiter des Umweltdezernenten und anschließend Pressesprecher der Stadt Köln. Er wechselte als Geschäftsführer zur Köln Tourismus GmbH, die nach der Privatisierung des Verkehrsamtes entstand.

Weiterlesen ...

Facebook verwenden

Gleich drei Wünsche vor Weihnachten erfüllt

General Reinsurance spendet 7 500 EURO für Porzer Jugendprojekte

spende genre 01Anfang Dezember löste ein Telefonat des Rückversicherers General Reinsurance beim Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) Freudenjubel aus.
Das war eine Weihnachtsüberraschung in einer Höhe, mit der der BVPM nicht gerechnet hatte. Gleich drei förderungswürdige Projekte an Porzer Jugendeinrichtungen wurden unterstützt.

Mit 4 000 EURO wird nun das Projekt „Inklusive Ferienfreizeit“ der Inklusive OT Ohmstraße unterstützt, 2 000 EURO gehen an das Projekt „Mädchenarbeit-Genderarbeit“ der OT Arche Nova und 1 500 EURO helfen bei der Realisierung des Inklusiven Ferienzeltlagers Lukaskirche.

Weiterlesen ...

Facebook verwenden

2. Porzer RHEINachtsmarkt

Glühwein und Feuerzangenbowle selbst gemacht!

rheinachtsmarkt artikel 01Auch in diesem Jahr hat der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) beim  2. Porzer RHEINachtsmarkt vom 06. - 08. Dezember am Rheinufer in einer Weihnachtshütte Glühwein und Feuerzangenbowle verkauft.

Unser Mitglied Dieter Berns hat sich wochenlang vorher bei vielen „Einkaufsaktionen“ die Mühe gemacht, günstig und gut einzukaufen. So wurden ca. 60 Weinkisten in seinem Keller gestapelt und warteten darauf, an die Besucher*innen verkauft zu werden. Dies bedeutete auch viel Arbeit mit Hin- und Herschleppen. Dieter und Willi haben dies körperlich und logistisch super gelöst. 13 Mitglieder hatten sich zum  „Hütten-Einsatz“ an den Kassen, Spülen, Getränkevorbereitung und als Springer gemeldet und waren voller Vorfreude auf die 3 Tage „RHEINachtsmarkt“.

Weiterlesen ...

Facebook verwenden

O Tannenbaum, O Tannenbaum...

Porzer KITA-Kinder schmückten die beiden Weihnachtsbäume

wb schmuecken 01Wie alle Jahre wieder schmückten Porzer KITA-Kinder mit selbst gebasteltem Baumschmuck gemeinsam mit dem Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) die zwei Weihnachtsbäume, die auch in diesem Jahr von den Familien Bröcher und Meier, die auch Mitglieder des BVPM sind, gespendet wurden.

Am Fastelovendsplätzchen wurde der erste Baum geschmückt und dann erklang aus den Kinderkehlen ein fröhliches "O Tannenbaum" und singend zog alle weiter zur Porzer Filiale der Sparkasse, um in der Schalterhalle den Filialleiter Herrn Hogen, die Mitarbeiter*innen sowie die Kunden mit ihrem Gesang zu erfreuen.

Weiterlesen ...

Facebook verwenden

Gespräch mit dem Polizeipräsidenten Uwe Jacob im September 2019

Herr Uwe Jacob ist seit 2017 Polizeipräsident in Köln. Davor war er Direktor des Landeskriminalamtes NRW. Er ist Chef von 5.500 Mitarbeitern und hält die Anzahl auch für zu wenig. Als er von den aktuellen Missbrauchsfällen in Bergisch Gladbach berichtete, schien er sichtlich bewegt. In diesem Bereich hat er die Bearbeitung in Köln von 7 Mitarbeitern auf 11 Mitarbeiter aufgestockt.

Pro 10.000 Bürgern ist ein Bezirkspolizist vorgesehen. Die Stärke vor Ort bleibt aber trotz der internen Umverteilung erhalten.

Weiterlesen ...

Facebook verwenden

Spende von „wir helfen“ für das Projekt KiProb der GGS Hauptstraße

Großzügige Unterstützung von traumatisierten Kindern

spende wir helfen 01Im April 2019 wurde dem Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) von der Schulsozialarbeit der GGS Porz-Mitte / Kolping Bildungswerk Köln ein sehr förderungswürdiges Projekt mit der Bitte um Unterstützung vorgestellt.

Das Projekt „KiProb“ - Kindergruppen zur Problembewältigung wurde von der A.R.T. e.V., die Akademie für Resilienz und Traumabewältigung, 2017 initiiert.

Es handelt sich dabei um „Eine-Erste-Hilfe-Maßnahme“ für die Seele, die Flüchtlingskindern im Alter zwischen 5 und 12 Jahren über 10 Wochen einmal wöchentlich in einem Gruppenangebot zur Verfügung gestellt wird.

Weiterlesen ...

Facebook verwenden

„Musikalischer Herbst“ der ISG Porz

Bürgerverein Porz-Mitte organisierte einen Flohmarkt

herbstfest flohmarkt 01Der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) organisierte in Abstimmung mit der ISG, Innenstadtgemeinschaft Porz beim „Musikalischen Herbst“ am 13. Oktober 2019 in der Porzer City einen Flohmarkt.

Mit 25 Anmeldungen von Trödlern war die Resonanz super, was aber auch bei der Standgebühr in Höhe von nur € 7 klar war. Der Flohmarkt war einer der Gründe für eine hohe Besucherfrequenz. Aber auch das sonnige Wetter und ein gutes Bühnenprogramm von 13 - 18 Uhr trugen zum Gelingen dieses Festes bei.

Weiterlesen ...

Facebook verwenden