Porz das sind WIR...

Wichtige Termine


Die HIT-Stiftung fördert das Projekt "Berufschance" von EigenArt e.V. in der Kopernikusschule

Großzügige Spende hilft Jugendlichen, den richtigen Beruf zu finden!

berufschance 01

Gemeinsam mit Heinz-Jürgen Balling (Deutsches Rotes Kreuz), Dagmar Erxleben (Schulleiterin Kopernikusschule), der HIT-Stiftung vertreten durch Thomas Hebel (HIT-Marktleiter Porz-Urbach) und dem Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) wurde in der Kopernikusschule dem Verein EigenArt e.V. die großzügige Spende in Höhe von € 2 500 überreicht.

Für die Spende der HIT-Stiftung war ausschlaggebend, dass das Projekt förderungswürdig und nachhaltig ist. EigenArt e.V. bietet im Rahmen seines Projekts "Berufschance" Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, berufliche Fähigkeiten und Kompetenzen zu erkennen.

Dabei geht es in erster Linie um praktische Erfahrungen und nicht zwangsläufig um konkrete Berufe. Ziel ist es dabei auch, die Jugendlichen über praxisnahe Erfahrungen auch wieder für die Ziele des schulischen Arbeitens zu motivieren und mittelbar auch die Schulergebnisse zu verbessern.

Sie erwerben aber auch Schlüsselfunktionen, also überfachliche Qualifikationen, die im späteren Berufsleben unabdingbar sind, um den dort gestellten Erwartungen gerecht zu werden. Die Berufsvorbereitungskurse werden über drei Jahre durchgeführt. In dieser Zeit haben die Jugendlichen die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Berufssparten zu informieren.

Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, in dem Ihre Eignungen dokumentiert werden. Da die Belegung eines Kurses Pflicht ist, haben sie auch die Möglichkeit, hier Ihren Notendurchschnitt zu verbessern.

Der BVPM sagt gemeinsam mit EigenArt e.V. / Kopernikusschule herzlichen Dank für die Unterstützung. Wir freuen uns ganz besonders, dass der HIT-Markt in Urbach als ortsansässiges Unternehmen "wieder einmal Flagge gezeigt hat".

Facebook verwenden

Aktuelle Termine

April 2024
Mo Tu We Th Fr Sa Su
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

... und WIR packen Porz an!